Die Keilriemenfahrt

Liebe Freunde der Keilriemenfahrt Rheinhessen.                      Wir machen ein Jahr Pause, 2018 & 2019 wird es leider keine Keilriemenfahrt geben.                

Seit 2001 organisieren wir in Osthofen die Keilriemenfahrt Rheinhessen, eine Veranstaltung für Motorräder aus den Anfängen der Motorisierung bis Baujahr 1914.

Jedes Jahr am letzten April Wochenende treffen sich Pionierfahrer aus ganz Europa auf dem Borntaler Hof in Osthofen um mit ihren Zweirädern eine Zuverlässigkeitsfahrt von ca. 90 km unter die Wulstreifen zu nehmen.

Am Anfang war die Ausfahrt noch für Motorräder bis 1924 ausgeschrieben. Da wegen immer größer werdender Teilnehmerzahl der Platz und der familiäre Charakter auf der Strecke zu bleiben drohte haben wir uns vor ein paar Jahren entschlossen, die Teilnehmerzahl von Motorrädern nach 1914 zu limitieren. Es können in dieser Sonderklasse bis zum Baujahr 1924 ca. 20 Fahrzeuge starten. ( s. Ausschreibung )

 

Wir freuen uns auf alle Teilnehmer und Zuschauer der Veranstaltung.

 

 

Der Tripartite Pokal

Der Tripartite Pokal ist ein Wanderpreis, der denjenigen auszeichnet, der mit dem ältesten Motorrad erfolgreich an den Zuverlässigkeits-fahrten Horse Power RunRondom Gees und der Keilriemenfahrt Rheinhessen teilnimmt.

 

Gewinner:

2013 : Harry de Boer , Minerva , 1907

2014 : Peter Peschken, Wanderer, 1910

2015 : Florens Ronald, Triumph, 1913

2016 : Ulrich Wesolek, Clement, 1901

2017 : ???

 

Aktuelles